Wenn Panzer verreisen

Nach unten

Wenn Panzer verreisen

Beitrag von 02 0201 am Mi 11 Aug - 8:24:38

Anfang März 2007 war es für das Panzerbattalion 104 aus Pfreimd soweit - Übungstermin und Verlegen mit der Bahn.
Am Morgen ging es über die Straße nach Nabburg zur Verladerampe.



Die Zufahrt über die Rampe zum bereitgestellten Zug.
Neben der Waggenachse gut zu erkennen, die Stütze die durch herabdrehen auf den Gleiskopf ein Ausheben des Eisenbahnwaggens verhindern soll, in dem Moment in dem der Panzer auf den Wagen rauffährt




Unterdem ehemaligem Lagerhaus wirds ganz schön eng.




Auf dem Weg zum richtigen Wagen.




Die Sicherungskeile drückt der Panzer einfach selbst in den Holzboden.




Wenn sie festgedrückt sind sehen sie so aus.




Der Leo an der richtigen Stelle, die Stützen sind bereits wieder raufgedreht.




Der Lademeister kontrolliert nochmal ob die Stelle auch wirklich richtig ist.




Der abfahrbereite Zug im Bahnhof Nabburg.

Ich hoffe die Bilder gefallen, sollte ich die Bilder vom Fahrschul-Panzer noch finden, werd ich sie anhängen.
Viele Grüße


Zuletzt von 02 0201 am Mi 11 Aug - 8:40:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

02 0201

Anzahl der Beiträge : 276
Anmeldedatum : 27.06.10
Alter : 53
Ort : Regensburg

Nach oben Nach unten

Re: Wenn Panzer verreisen

Beitrag von Alex am Mi 11 Aug - 8:29:57

Coole Bilder und Eisenbahn ist ja auch dabei!

__________________________________________
Gruß
avatar
Alex
Admin

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 17.06.10
Alter : 23
Ort : Stadt Olching

Nach oben Nach unten

Re: Wenn Panzer verreisen

Beitrag von Netzman am Mi 11 Aug - 8:47:30

war immer ein Erlebnis, wenn die Bundeswehr Panzer bei Krauss Maffei per Bahn angeliefert hat.
Die Rampe war am südlichen Ende des Werks, sodass die Panzer durchs ganze Werk zur Wehrtechnik mussten (hatten übrigens für die Strecke immer ihren eigen Krankentransportwagen dabei).

Bei den damit verbundenen Erschütterungen wurde die Lok-Fertigung bestimmt unterbrochen geek

__________________________________________
Wolfgang

RAIL ROAD CROSSING
STOP
LOOK, LISTEN
AND LIFE
avatar
Netzman
Moderator

Anzahl der Beiträge : 293
Anmeldedatum : 18.06.10

Nach oben Nach unten

Re: Wenn Panzer verreisen

Beitrag von dampferer am Fr 13 Aug - 9:27:47

Ich bin zwar kein Panzerfan, aber diese kleine Reportage ist fein gemacht, dankeschön!

dampferer

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 13.08.10

Nach oben Nach unten

Re: Wenn Panzer verreisen

Beitrag von 194 178-0 am Do 7 Jul - 5:37:10

Soo, heute war es wieder soweit, rund 2 Dutzend Leopard II des Panzerbattalion 104, einige Bergepanzer, Medizinpanzer und viele LKW's bzw. Truppentransportfahrzeuge aus Pfreimd machten sich auf den Weg in Richtung Norden.

Da es so viele Fahrzeuge waren, wurden sie auf 2 Züge aufgeteilt, der erste der beiden, der hier fotografiert wurde, fuhr ca. 3,5 Stunden nach Plan ab, und dem zweiten Zug der planmäßig gegen 18.00 Uhr abfahren sollt geht es wohl auch nicht besser, da der Leerzug zu spät kam.

Da ich zuvor ja noch Schule hatte, konnte ich die Verladung der Panzer leider nicht fotografieren, aber da gabs ja oben schon viele schöne Bilder. Gegen 14.15 Uhr angekommen, reichte es also gerade noch den ersten Zug fotografieren zu können.

So nun genug geschrieben, hier nun meine Ausbeute, mit der ich im großen und ganzen zufrieden bin. Hoffe die Bilder gefallen euch:


233 478 vor dem Start mit dem fast abfahrbereiten Militärzug:



Hier nochmal näher:



Die 233 bewegt ihren doch sehr schweren Zug einige Meter und zieht Richtung Signal vor:



Und kommt dann ein paar Meter später stehen:



Bilder von der Ausfahrt des Zuges aus Nabburgs konnten leider nicht gemacht werden.
Auf dem ersten Wagen befanden sich 6 "Wölfe":



Ein Wolf noch einmal näher:



Ein Wolf vor einem Unimog:



Hier dann nochmal ein ähnlicher Unimog mit Anhänger etwas besser im Bild:
[URL=http://www.directupload.net]



Hier noch ein LKW Kran:



Dann kamen die ersten Panzer, und zwar 2 der medizinischen Versorgung bevor...



...anschließend ein Bergepanzer abgelichtet werden konnte:



Nun kamen die ersten Leopard II, die erstmal von hinten fotografiert wurden:



Und nun mal ein paar Leos von vorne:







Unter der Plane des letzten Güterzugwagens auf diesem Bild befindet sich noch ein Ersatzmotor:



Und die letzten Panzer des ersten Zuges:



Zum Abschluss des Bilderbogens, hier noch die Panzer des zweiten Zuges, der erst gegen 17.00 Uhr eintreffen sollte:





Und den endgültigen Abschluss bildet dieser Bergepanzer, der schon auf der Verladerampe stand, über die die Panzer auf den Zug fahren.

__________________________________________
Basketball Grüße, Markus
avatar
194 178-0
Moderator

Anzahl der Beiträge : 315
Anmeldedatum : 18.06.10
Alter : 21
Ort : Regensburg

Nach oben Nach unten

Re: Wenn Panzer verreisen

Beitrag von 02 0201 am Mi 27 Jun - 6:00:39

Hallo,

heute war in Nabburg/Opf wiedermal Bahnverladung angesagt. Schweres Gerät machte sich auf den Weg Richtung Norden. 18 KPz Leopard 2 A6 und ein BPz Büffel wurden verladen, und nach einigem Rangieren von 232 330-1 und 232 262-6 in Richtung Weiden abtransportiert.


Nach dem Laden der Kettenfahrzeuge.


Während der Rangierarbeiten wurde der BPz kurz zur Seite gestellt, um ihn an`s andere Zugende zu bringen.


Der rest des Zuges wird umgesetzt und an den abgestellten Büffel herangeschoben.


Der beladene Zug im Bahnhof Nabburg.


Einige Zeit später, kurz vor Luhe-Wildenau.

Grüße Franz

02 0201

Anzahl der Beiträge : 276
Anmeldedatum : 27.06.10
Alter : 53
Ort : Regensburg

Nach oben Nach unten

Re: Wenn Panzer verreisen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten