Siemens erhält Millionen Auftrag aus America

Nach unten

Siemens erhält Millionen Auftrag aus America

Beitrag von Alex am Fr 29 Okt - 2:47:33

Amtrak hat bei Siemens 70 neue E-Loks, im gesamt Wert von 466 Mio $ (ca. 350 Mio €) bestellt. Hier noch ein Link zu einem Englischen Artikel.

Hier noch ein Link zu einem Englischen Artikel.


Zuletzt von Alex1216 am Fr 29 Okt - 6:49:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

__________________________________________
Gruß
avatar
Alex
Admin

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 17.06.10
Alter : 23
Ort : Stadt Olching

Nach oben Nach unten

Re: Siemens erhält Millionen Auftrag aus America

Beitrag von 52 8195 am Fr 29 Okt - 4:52:51

Hoffentlich erwischen wir die Überführungsfahrten. Die werden doch sicher in Allach gebaut
avatar
52 8195

Anzahl der Beiträge : 1344
Anmeldedatum : 29.06.10
Alter : 24
Ort : NNR

http://www.flickr.com/photos/der-nuernberger/

Nach oben Nach unten

Re: Siemens erhält Millionen Auftrag aus America

Beitrag von Admin am Fr 29 Okt - 10:46:57

Die werden doch sicher in Allach gebaut
Die Fertigung erfolgt in den USA, überwiegend in einer Siemens Fertigungsstätte in Sacramento, im Bundesstaat Californien.

So ganz ohne Vorgeschichte dürfte Siemens den Auftrag nicht bekommen haben, hierfür sprechen wohl gute Erfahrungen mit europäischen Elektrolokomotiven.

Die 70 neuen "Cities Sprinter" ACS-64-E Loks ersetzen die Class AEM-7 Loks, die seit Ende der 1970er Jahren auf dem sogenannten Northeast Corridor zwischen Washington, DC und Boston fahren.

Die AEM-7 Loks basieren auf die Rc-4 Thyristorlokomotiven der Firma ABB Traktion Schweden. Eine Subbaureihe bzw. Weiterentwicklung der Rc-4 fährt übrigens auch in Deutschland in Form der ÖBB Reihe 1144.

Die alten Amtrak AEM-7 Loks wurden von ABB Schweden (elektrischer Teil) und der mechanische Teil - der weitestgehend identisch mit der ÖBB Reihe 1144 ist - von SGP Verkehrstechnik in Österreich gebaut.

Und hier schließt sich letztlich der Kreis: Die ehemalige SGP Verkehrstechnik ist heute ein Teil des Siemens Konzerns.

Man schaue sich nun das folgende Bild an, die Ähnlichkeiten der AEM-7 mit der ÖBB 1144 sind durchaus erkennbar. Eine Ami 1144, das ist doch cool, oder Smile ?


Admin

Anzahl der Beiträge : 993
Anmeldedatum : 16.06.10

http://taurus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Siemens erhält Millionen Auftrag aus America

Beitrag von 52 8195 am Fr 29 Okt - 11:03:17

eurosprinter schrieb:
Die Fertigung erfolgt in den USA, überwiegend in einer Siemens Fertigungsstätte in Sacramento, im Bundesstaat Californien.


Sad
avatar
52 8195

Anzahl der Beiträge : 1344
Anmeldedatum : 29.06.10
Alter : 24
Ort : NNR

http://www.flickr.com/photos/der-nuernberger/

Nach oben Nach unten

Re: Siemens erhält Millionen Auftrag aus America

Beitrag von Bosphorus am Fr 29 Okt - 20:03:42

erkennbar. Eine Ami 1144, das ist doch cool, oder Smile

Ja, ja dass ist sie Wink
avatar
Bosphorus
Nordlicht

Anzahl der Beiträge : 404
Anmeldedatum : 03.08.10
Alter : 18
Ort : Bremen,Niedersachen

http://www.Taurus.forumotion.com

Nach oben Nach unten

Re: Siemens erhält Millionen Auftrag aus America

Beitrag von 120er_Michl am Fr 29 Okt - 21:45:52

Frage: Wie schnell fährt die neue Lok?
avatar
120er_Michl
Franke

Anzahl der Beiträge : 811
Anmeldedatum : 11.08.10
Alter : 46
Ort : NFO

http://www.kbs820.de

Nach oben Nach unten

Re: Siemens erhält Millionen Auftrag aus America

Beitrag von Alex am Fr 29 Okt - 23:23:11

bis zu 125 mph Planmäßig, das sind 225 km/h, steht im Artikel, also wohl wie der Taurus vmax 230 km/h.

__________________________________________
Gruß
avatar
Alex
Admin

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 17.06.10
Alter : 23
Ort : Stadt Olching

Nach oben Nach unten

Re: Siemens erhält Millionen Auftrag aus America

Beitrag von Admin am Sa 30 Okt - 1:22:15

Etwas weniger, 125 mph (Meilen pro Stunde) sind 201 km/h:
Boardman explained the first Amtrak Cities Sprinter ACS-64 electric locomotive is to be delivered in February 2013 and will operate at speeds up to 125 mph (201 kph) on the Northeast Corridor from Washington, D.C. to Boston and up to 110 mph (177 kph) on the Keystone Corridor from Philadelphia to Harrisburg, Pa. They will replace locomotives in service between 20 and 30 years with average mileage of 3.5 million miles traveled.

Admin

Anzahl der Beiträge : 993
Anmeldedatum : 16.06.10

http://taurus.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Siemens erhält Millionen Auftrag aus America

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten